SiedlerMärkte

Spaziergang und Trödel in Petershausen

Eine Veranstaltung der Siedlergemeinschaft Petershausen e.V.

Termin

Samstag 19.09.2020 von 10 - 15 Uhr

aktuelle Karte der Haushalte (Verkäufer)

Beschreibung

Hausanwohner/-innen verkaufen im eigenen Hof, Garage oder Garten. Zusammen mit den Nachbarn, der Familie und Freund finden somit im gesamten Ort an einem Tag zahlreiche kleine Flohmärkte statt. Perfekt, um den Keller oder Speicher zu entrümpeln und neue Lieblingsstücke zu ergattern.

Je mehr Teilnehmer in einem Haus mitmachen, umso mehr Spaß macht es. Je mehr Verkäufer sich mit ihrem Trödel anmelden, umso mehr Punkte gibt es im Stadtplan. Jeder angemeldete Flohmarkt unter einer Hausnummer erhält einen Punkt im Plan.

Die Besucher / Interessenten erhalten einen Übersichtsplan / Stadtplan hier auf der Webseite bereitgestellt. Somit könnt Ihr gemütlich von einem zum anderen Ort spazieren und tolle Sachen und Leute kennenlernen. Das alles geht natürlich nur unter Einhaltung bestimmter Regeln.

Die Teilnahme als Verkäufer ist vollkommen kostenlos.

Jeder Teilnehmer / Verkäufer sollte für dieses Projekt aktiv werden. Sei es im Vorfeld beim Verteilen der Flyer oder bei der Kommunikation in der Nachbarschaft.

Die Flohmärkte finden bei jedem Wetter statt – macht Euch also im Vorfeld schon Gedanken über eine “Schlecht-Wetter-Option”. Evtl. stellt Ihr einen Pavillon auf o.ä.

Ihr könnt mit selbstgemahlten Plaketen oder Luftballons auf Euch aufmerksam machen.

Regeln

  • Hausverwaltung/ Eigentümer muss gefragt werden und genehmigen
  • kein Verkauf auf Gehwegen und öffentlichen Flächen (dies ist eine Ordnungswiedrigkeit und kann mit Bußgled geahndet werden)
  • Verkauf nur im „eigenen“ Hof oder Garten
  • keine gewerblichen Verkäufer / Verkauf nur von privat
  • bei Privatverkäufen ist keine Rückerstattung möglich
  • der Initiator (Siedlergemeinschaft Petershausen) übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art
  • findet bei jedem Wetter statt (Tipp: Pavillons, Schirme oder Planen besorgen)
  • Verkauf von Lebensmitteln / Getränken ist nicht erlaubt

Erweiterte Regeln während der Corona-Pandemie

  • Mindestens eine Aufsichtsperson pro Flohmark-Ort
  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu allen Personen (ausgenommen sind Familien / eigenständiger Hausstand)
  • Mund-Nasenschutz-Pflicht für alle im Hof / Garten / Garage
  • Aushang deutlich zu Mindestabstand & Mund-Nasenschutz-Pflicht sichtbar platzieren (Wird von uns bereitgestellt)
  • Spezieller Aufbau im Hof / Garten / Garage zur Einhaltung der Regelungen
  • Reguliert den Besucherstrom, so dass es zu keinen Querungen kommt
  • Markiert Abstände mit Kreide auf dem Boden
  • Bei Überfüllung bitte Hof / Garten / Garage kurzzeitig schliessen
  • Sollten Regeln nicht eingehalten werden, nutzt Euer Hausrecht mit Verweis der Personen aus dem Hof
  • Stellt Desinfektionsmittel für Besucher zur Verfügung
  • Lockere Warenpräsentation für weniger Handkontakt
  • Bitte keine Wühltische aufbauen
  • Bei Bezahlung bitte kontaktlose Übergabe (via Geld-Schale)

Im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes und der Ausnahmeregelung für die Flohmärkte werden bei Bedarf die Daten der angemeldeten Höfe / Gärten / Garage (mit der angemeldeten Person) an die Ordnungsämter oder Gesundheitsbehörden übermittelt. Dies wird allerdings im Vorfeld zur Einwilligung abgefragt. Nicht angemeldete Höfe / Gärten / Garagen bekommen keine Ausnahmeregelung und dürfen keinen Flohmarkt veranstalten.

Für Eure eigene Sicherheit und Gesundheit empfehlen wir die Corona Warn-App der Bundesregierung.

Die Regeln sind wichtig für alle Teilnehmer, um einen fairen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Bitte haltet Euch an diese Vorgaben.


Die online anmelden zum 1. SiedlerMarkt in Petershausen am 19.09.2020 ist nicht mehr möglich.